Freiwilllige Feuerwehr Dutenhofen Logo

Allgemeines:

Bereits seit 1977  ist die Jugendfeuerwehr ein wichtiger Bestandteil unserer Feuerwehr. Über 50 % aller zur Zeit aktiven Feuerwehrmänner haben bereits in der Jugendfeuerwehr den Umgang mit feuerwehrtechnischem Gerät erlernt. Von der Arbeit der Jugendfeuerwehr wird auch zukünftig die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehr und damit der Brandschutz in Dutenhofen abhängig sein.

Ein kurzer Überblick:

Im Jahre 1977 wurde die Jugendfeuerwehr gegründet. Werner Hahn und Gerhard Mehl übernahmen mit Begeisterung und sehr viel Engagement die Ausbildung der 10 – 17 Jahren alten Jugendlichen. Neben der feuerwehrtechnischen Grundausbildung wurde auch bereits damals den Jugendlichen Sport, Spiel und Spaß geboten.
Das erfolgreiche Arbeiten der Jugendfeuerwehr konnte bereits 1979 durch die Verleihung der Leistungsspange eindrucksvoll unter Beweis gestellt werden. Diese höchste Auszeichnung für einen Jugendfeuerwehrmann setzt fundierte praktische und theoretische Kenntnisse über das Feuerwehrwesen voraus.

1981 wurden die ersten Jugendfeuerwehrleute in die Einsatzabteilung übernommen.

Die Ausbildungsinhalte haben sich seit der Gründung unserer Jugendfeuerwehr nicht grundlegend geändert, sie wurden jedoch im Laufe der Zeit an das erhöhte Anforderungsprofil der Feuerwehren (z. B. im Bereich der technischen Hilfeleistung) angepasst.
Um zu sehen, wo man mit seinem Wissen und Können steht, sind Vergleiche mit anderen Jugendwehren sehr hilfreich. Bereits im Gründungsjahr wurde an den Wettkämpfen innerhalb der damaligen Stadt Lahn erfolgreich teilgenommen.
Als größten Erfolg in ihrer 25jährigen Geschichte, konnte die Jugendfeuerwehr Dutenhofen im Jahr 2000 die Teilnahme am Landesentscheid feiern.

2002 feierte die Jugendfeuerwehr Dutenhofen ihr 30jähriges Jubiläum.

Aber die Jugendfeuerwehr ist nicht nur Vorbereitung auf die Einsatzabteilung, sondern soll auch Spiel, Spaß und Kameradschaft vermitteln.
Kegelnachmittage, Schwimmbadbesuche, Zeltlager, Wandertage und Mehrtagsfahrten runden daher die Aktivitäten der Nachwuchs-Brandschützer ab.
Als Besonderheit sei noch erwähnt, das die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr kostenlos ist, und die notwendige Schutzkleidung von der Stadt Wetzlar zur Verfügung gestellt wird.
Die Übungen der Jugendfeuerwehr finden wöchentlich montags von 18:00 bis 19:30 am Gerätehaus statt. Christoph Medebach und Dominik Weber betreuen derzeit die Gruppe.

 


Informationen

Wir führen regelmäßig Übungen durch, zu denen wir alle an der Einsatzabteilung interessierten Menschen gern einladen!
Die Übungen finden über den Monat verteilt einmal dienstags, zweimal freitags und einmal sonntags statt.

Aktueller Dienstplan als PDF

 

Suchen
Mitglieder-Login
Wer ist online

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online